„Monotheismus“ hört ihr im Geschichtsunterricht und in der katholischen Religionslehre. Nein, „Monotheismus“ hat nichts mit Mono schwimmen oder Monoflossen zu tun. Es kommt aus dem Griechischen von „monos“ und theos“. „monos“ heißt allein und „theos“ Gott. Somit ergibt sich, dass „Monotheismus“ der Glaube an einen einzigen Gott ist.

Login Form