Lernreich 2.0

Mit dem Schuljahr 2015/16 ging der Schulversuch "Lernreich 2.0" zwar vorbei, jedoch sollen digitale Unterrichtsmedien weiterhin Teil des Unterrichts am OMG sein.

Digitales Lernen am OMG - Alle Infos in einer PREZI

Hier können Sie sich über das digitale Lernen am OMG informieren. Wir haben alle Infos in einer Online-Präsentation (Prezi) gesammelt. Verwenden Sie zur Darstellung dieser Präsentation den Browser von Google (Google Chrome), andere Webbrowser können die Datei gegebenenfalls nicht fehlerfrei wiedergeben.

BYOD ab der 7. Jahrgangsstufe

Das Schulforum sowie die Lehrerkonferenz hat aufgrund der hervorragenden Ausstattung des OMGs mit 58 Internet-Accesspoints beschlossen: Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse dürfen schülereigene digitale Endgeräte (z.B. Handys) nutzen - und zwar: im Unterricht, nach vorangehender Aufforderung durch den Lehrer.

Da die schuleigenen iPads intensiv genutzt und daher nicht für alle Klassen zu jedem Zeitpunkt zur Verfügung stehen und ihr Einsatz mit einem größeren zeitlichen Handhabungsaufwand einhergeht, können die Lehrkräfte nun zu ausgewählten unterrichtlichen Zwecken die unmittelbar verfügbaren schülereigenen Geräte (v.a. Handys) einsetzen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten Zugang zum OMG Campus WLAN, in dem nur Seiten aufgerufen werden können, die explizit geprüft und freigegeben worden sind. Das Admin-Team unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei der Konfiguration des Zugangs.

In einer ersten Testphase im letzten Schuljahr wurden sowohl der medienpädagogisch sinnvolle Einsatz der Geräte als auch die technischen Möglichkeiten am OMG ausgelotet.

Eine Bitte: Wir bitten Sie, auf dem Gerät, das Ihr Kind gerne im Unterricht nutzen möchte, einen QR-Code-Reader und die Moodle-App zu installieren. Weiterführende Hinweise und Unterstützung erhalten Sie und Ihr Kind in Kürze auf unserer Adminseite: www.admin.omg-neufahrn.de sowie mittwochs in der WLAN-Sprechstunde.

Natürlich gibt es zur Nutzung Regeln. Diese ergänzen die IT-Nutzungsordnung. Sie können die BYOD-Regeln hier noch einmal einsehen. Bitte sprechen Sie auch mit Ihrem Kind darüber.

In den Pausen: Es ist uns ein sehr großes Anliegen, dass die Pausen für Bewegung und direkte Kommunikation genutzt werden. Daher besteht hier weiterhin für alle Jahrgangsstufen Handyverbot.

Ab der 10. Jahrgangsstufe:

Die Schülerinnen und Schülern können während der Studierzeit, in den Freistunden und in der großen Mittagspause das OMG Campus WLAN in folgenden Bereichen nutzen:

  • Studierzeiträume 324 und 330 im 3. Stock
  • Arbeitsbereiche im Erdgeschossgang Nord (vor Biologie- und Werkräumen)
  • Oberstufenraum im Mensagebäude

Wir gehen davon aus, dass BYOD im Hinblick auf die zu erwerbenden Medienkompetenzen für das 21. Jahrhundert im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler ist.

Das OMG zu Besuch im Kultusministerium

KM

Auf Einladung des Kultusministeriums hatte das OMG am Donnerstag, den 20.12.2018, von 14 Uhr bis 15 Uhr die Gelegenheit, den Prozess der Digitalisierung des Lehrens und Lernens an unserer Schule im Ministerium zu präsentieren.

Herr Vogl und Frau Stubenrauch-Böhme, Frau Bach, Frau Geier und Frau Weeber konnten dem sehr aufgeschlossenen neuen Kultusminister Prof. Dr. Piazolo und etlichen Abteilungsleitern des Ministeriums mittels der Präsentation "Digitales Lernen am OMG" den Entwicklungsprozess und einige konkrete Unterrichtsbeispiele vortragen. Dieser Präsentation schloss sich noch eine Fragerunde zu Themen der Unterrichts- und Schulentwicklung mit digitalen Medien an.

Hier geht es zu dem Artikel "Oskar-Maria-Graf-Gymnasium Neufahrn stellt digitalen Transformationsprozess vor", der auf der Seite des Kultusministeriums erschienen ist.

Hier finden Sie die Online-Präsentation. die das OMG vorgestellt hat.

In der gut einstündigen Veranstaltung mit insgesamt etwa 25 Teilnehmer trafen die Vertreter des OMG auf eine interessierte Zuhörerschaft, die unserer Schule ein sehr positives Feedback geben konnte. Herr Vogl hatte am Ende Gelegenheit dem neuen Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo (rechts), das Medienkonzept des OMG feierlich zu überreichen.


Fotos von dem Besuch des OMG beim Kultusministerium. (Fotos: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus)


Login Form