Musik in allen Räumen tönte bei den Probentagen der Musikensembles des OMG von 15.-17. Februar 2017. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen 93 Instrumentalisten und Sänger mit ihren Musiklehrern den urigen Berghof in Agatharied ein, um ausgiebig für kommende Auftritte zu proben.

Traditionell zogen „alte Hasen“ der Oberstufe in das „Vogelnest“ und gewisse Lieblingszimmer ein, Neulinge wurden zum Tischdienst eingeteilt. Schon vor dem Mittagessen begannen die intensiven Proben.

Das Streicherensemble arbeitete mit Frau Zieder-Gurman an bayrischen Tanzstücken der Well-Brüder und der Ballade „The Rose“. Die OMG-Band war zunächst mit Aufbau und Verkabelung beschäftigt, machte sich dann aber lautstark bemerkbar mit Songs wie „Running“ von Milky Chance, den Popsongs „7 Nations Army“ und „Hit the Road“ von Ray Charles.

Unter Leitung von Herrn Dr.Drebinger probte das Blasorchester mit 50 Mitgliedern den rhythmisch anspruchvollen Libertango von A.Piazolla im großen Arrangement im Wechsel mit Sätzen aus der romantischen Suite Es-Dur von G.Holst. Die Bandbreite reichte bis „Born to be wild“ von Steppenwolf. Mit kleinen Konzertstücken trainierte das Vororchester präzises Zusammenspiel.

„Let the sunshine“ und weitere Highlights aus dem Kult-Musical HAIR machten den Meditationsraum zur Showbühne. Mit Frau Varpio probte der Chor zum schmissigen Band-Playback Gesang und Tanz für einen Auftritt am Tag der Offenen Tür am Samstag, den 1.April 2017.

Zur heiteren Stimmung trug die gute Verpflegung mit reichlichen Mahlzeiten und köstlichen Mehlspeisen bei. Der Termin für das kommende Schuljahr wurde schon reserviert.

Marja-Leena Varpio

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Login Form