Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

für das kommende Schuljahr planen wir die Einteilung des Instrumentalunterrichts. Die Anmeldung für die Instrumentalensembles (Chor, Orchester, Streicherensemble und Band) erfolgt in den ersten Schulwochen des neuen Schuljahres.

Wir hoffen, dass ihr, liebe Musikerinnen und Musiker, weiterhin Freude daran habt, ein Instrument zu spielen und in unseren Ensembles an der Schule mitzuwirken. Ihr habt gemerkt: gerade in Situationen der Isolation kann man mit einem Musikinstrument sinnvoll die Zeit verbringen und Spieltechnik und Klang verbessern.

In der Anlage (hier) finden Sie, geehrte Eltern, das Anmeldeformular für den Instrumentalunterricht. Bitte füllen Sie es aus und geben Sie es bis zum 10. Juli 2020 unterschrieben im Sekretariat ab. Natürlich ist auch eine Zusendung per Post, Fax und E-Mail (mit Unterschrift) möglich.

Falls Sie Fragen zum Instrumentalunterricht oder zu den Musikensembles haben, wenden Sie sich bitte per Elternportal direkt an mich. Ich beantworte gerne alle Fragen schriftlich oder per Rückruf. Sollte Ihr Kind den Instrumentalunterricht bei einem anderen Lehrer oder einer anderen Lehrerin nehmen wollen, bitten wir, es uns auch mitzuteilen.

Wir freuen uns auch sehr darüber, wenn möglichst viele Schülerinnen und Schüler der jetzigen 6. Instrumentalklasse mit dem Instrumentalunterricht fortfahren und im neuen Schuljahr in ein Ensemble eintreten wollen. Sollte Ihr Kind sich nach zwei Jahren Instrumentalunterricht mehr für ein anderes Instrument interessieren, ist es möglich, das Instrument zu wechseln. Wir empfehlen dazu, sich bei der Musikschule Eching über Alternativen zu informieren. Link: https://www.eching.de/anmeldung-musikschule. Persönliche Beratung nach telefonischer Voranmeldung (0 89 / 3 19 20 31) am 22.6. und am 4.7.2020, jeweils von 9.30-12.30 Uhr.

Tragen Sie ggf. das neue Instrument in das Anmeldeformular ein mit dem Hinweis „Änderung“. Sollte Ihr Kind nicht mit dem Instrumentalunterricht fortfahren wollen und ein Instrument von der Schule geliehen haben, bitten wir dieses sauber geputzt und mit einem Namenshinweis in der letzten Instrumentalstunde beim Instrumentallehrer abzugeben. Sie erhalten nach Prüfung des Instruments Ihre geleistete Kautionszahlung zurück. Wenn Ihr Kind weiterhin Unterricht erhalten soll, kann es das Instrument auch am Anfang der 7. Jahrgangsstufe abgeben oder gegen Gebühr weiter ausleihen. Es empfiehlt sich jedoch, mit dem Instrumentallehrer über die Anschaffung eines eigenen Instruments zu sprechen.

Musikmachen bedeutet höchste Konzentration auf eine Sache und gleichzeitig offene Aufmerksamkeit auf Ergebnis und Wirkung, es bedeutet Verstand und Gefühl zu vereinen, umfassende Hirnaktivität und Kultivierung von Emotionen, es bedeutet Aktion und Reaktion in Bruchteilen von Sekunden ohne Korrekturmöglichkeit, es bedeutet Training und Durchhaltevermögen, Feinmotorik und Körperbeherrschung – kurz: einen großen Anteil von Bildung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. N. Drebinger

Login Form