Novum am OMG! Im Abiturjahrgang 2020 wurden gleich zwei Schüler für ihre herausragenden W-Seminararbeiten im Fach Informatik prämiert:

Fabian Frisch überzeugte die Jury der Ludwigs Maximilian Universität mit 'Genetische Algorithmen am Beispiel der Evolution eines Herbivorenstammes'. In seiner Arbeit lernen die Pflanzenfresser durch Methoden der Künstlichen Intelligenz, sich immer besser an ihre Umwelt anzupassen.

Simon Bleßmann bewies mit der 'Simulation des Einflusses von Umweltbedingungen auf die Ausbreitung von Krankheitserregern' fast schon hellseherische Fähigkeiten. In seiner fächerübergreifenden Arbeit modelliert und untersucht er durch Viren übertragenen Krankheiten am Beispiel von Ebola in Afrika.

 

Höchst beindruckend ist, dass sich unsere Schüler im Vergleich mit TeilnehmerInnen von über hundert Gymnasien im Großraum München bewähren konnten.

Der Dr. Hans Riegel-Fachpreis sieht sich als Bindeglied zwischen Schule und Universität. Neben einem Geldpreis (je nach Platzierung 200€ bis 600€ für die SchülerInnen und jeweils 250€ für die Schule) bietet die Stiftung auch eine weitere Förderung durch Seminare und das Netzwerk MINT TANK.

 

Die Preisverleihung wird am 8. Juli live von 17 Uhr bis ca. 18.30 Uhr gestreamt:

https://www.hans-riegel-fachpreise.com/universitaeten/ludwig-maximilians-universitaet-muenchen

(Auf dieser Webseite findet sich auch ein Überblick über alle bisherigen Gewinner und deren Themen)

 

Hiermit nochmal herzlichen Glückwunsch zu den herausragenden Leistungen!

Sven Baumer

Login Form