„Inspirierend und motivierend – eine kleine Reise in die Welt der Filmproduktionen“

Am 04.04.19 besuchte der mehrfach ausgezeichnete Webvideo-Produzent Sebastian Linda (http://sebastian-linda.de) das OMG.

In einem Video-Workshop, welchen drei Schülerinnen der jetzigen Q12 mit ihrem Erklärvideo (siehe Erklärvideo zum Thema „Palmölanbau“) im September 2018 gewonnen haben (darüber wurde bereits auf der Homepage im Herbst berichtet), durften 20 SchülerInnen des OMG (aus der 11. und 12. Jahrgangsstufe) den mehrfach ausgezeichneten Videoartisten Sebastian Linda persönlich kennenlernen. In einem ca. 4 stündigen Workshop nahm Sebastian Linda die SchülerInnen mit auf eine Reise durch seine Videoproduktionen und zeigte ihnen, auf welch unterschiedliche Art und Weise Inhalte und Bilder verknüpft werden können, sodass besonders ansprechende und wirkungsvolle Videos entstehen. Dabei konnten die SchülerInnen auch ihre eigene Kreativität einbringen und unter Berücksichtigung der „Innen-Außen“-Perspektive selbst Versuche zur Wirkung von Bildern durchführen.

Sebastian Linda berichtete während des Workshops zudem über seinen eigenen Werdegang, um den SchülerInnen auf diese Weise Mut zu machen, eigene Interessen und Vorlieben zu verfolgen. Allerdings wies er auch immer wieder daraufhin, neue Berufe wie beispielsweise „Youtuber“ oder „Influencer“, kritisch zu hinterfragen.

Im Namen aller Teilnehmer möchten wir uns an dieser Stelle für den interessanten und kurzweiligen Workshop bei Sebastian Linda bedanken.

Doris Königer-Schmid, Andrea Holler und Sebastian Fritsch

Weitere Bilder finden Sie im interen Bereich.

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Login Form