Soziale Netzwerke

Egal ob von Sexting, Phishing oder von Gaming im Internet die Rede ist, soziale Netzwerke sind in der heutigen Zeit des Internets ein elementarer Bestandteil des Alltags von SchülerInnen geworden, der nicht mehr ignoriert werden kann. Diese Präsenz sozialer Medien in der Alltagswelt der Jugendlichen ist unweigerlich mit der Fragestellung verbunden, welche Chancen, aber auch und vor allem welche Risiken das Internet und die sozialen Medien auf junge SchülerInnen ausüben.

Jeweils am Freitag, den 22. und 29. April 2016 fanden sich zwei siebte Klassen in der OMG-Aula (Graben) ein, um an der sogenannten Social-Media-Messe teilzunehmen: Von Schülern für Schüler - dieses Motto war es denn auch, welches das P-Seminar "social_media@omg" unter der Leitung von Herrn Dr. Burger dazu veranlasste, Info-Workshops für die SchülerInnen der 7. Jahrgangsstufe zu präsentieren, die allesamt aktuelle Themen im und aus dem Netz bearbeiteten. Ziel des P-Seminars war es hierbei, aktuelle und adressatengerechte Informationen über soziale Netzwerke zu kommunizieren, um derart möglichst wirksam und schülernah sensibilisieren, informieren und aufklären zu können.

Die Themen der Präsentationen und Workshops waren:

  1. Der islamische Staat im Netz
  2. Politischer Extremismus im Internet
  3. Like-Whoring – Bist du like-geil?
  4. Hater in sozialen Netzwerken
  5. Datenklau im Internet
  6. Mediensucht – Oder: Bist auch du schon abhängig?
  7. Sexting
  8. Gaming

Das P-Seminar "Social Media"

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Login Form