Erasmus+ Lehrerfortbildung in Belgien

22.12.2023 von Simone Scheidt und Peter Hofmann

„How Belgian culture found its way into the classroom“

Unser Nachbarland

Belgien ist zwar unser direktes Nachbarland, aber abgesehen von Pralinen, Bier und Comics trotzdem bei vielen Menschen in Deutschland recht unbekannt. Doch Belgien, genauer gesagt die Regionen Flandern, Brüssel und Wallonien haben viel mehr zu bieten.

Simone Scheidt und Peter Hofmann hatten vom 10.12. bis 16.12.2023 dank Erasmus+ und der entsprechenden finanziellen Förderung durch die EU die Möglichkeit, dieses kleine, aber vielfältige französischsprachige Land kennenzulernen. Der Kurs wurde von der Flanders Teaching Academy in Gent organisiert und neben den beiden Lehrkräften vom OMG nahmen jeweils drei Teilnehmerinnen aus Slowenien und Bulgarien am Programm teil. Inhalt des Kurses war es, einerseits die belgische Kultur kennenzulernen und sich vor allem praktische, digitale Mittel zu erarbeiten, die zu deren Vermittlung im Schulkontext beitragen. Dabei stand nicht nur die Theorie im Vordergrund. Auf Exkursionen nach Brügge und Brüssel hatten alle Teilnehmenden die Möglichkeit, Apps wie Actionbound vor Ort und Stelle auszuprobieren und praktisch nebenbei Belgien zu erkunden.