Sport

In dieser Kategorie finden Sie alle Beiträge zu sportlichen Veranstaltungen oder Wettkämpfen.

Endlich wieder im Rampenlicht! - Tanzwettbewerb am OMG

Leise sein und stillstehen - Das wollte keine der Teilnehmerinnen beim Tanzwettbewerb am OMG. Viel zu lange war die Zeit der Einschränkungen und Entbehrungen. Jetzt konnten sie am Dienstag, den 10. Mai, wieder zeigen, was in ihnen steckt. 18 Schülerinnen des OMG aus den Klassen 9. bis Q12 wählten dafür Sam Ryders Musiktitel „Tiny Riot“ - „Kleiner Aufstand“. Sie zeigten damit, wie schön es ist, sich frei zu bewegen, zu tanzen, ins Rampenlicht zu treten. Voller Leidenschaft. Und auch mit Erfolg: Sie belegten in der Altersklasse 1 den zweiten Platz. Das OMG ist stolz!

Auch die Schülerinnen der anderen Gruppen zeigten, was sie können. Das OMG gratuliert den Schülerinnen aus Schrobenhausen für ihren Erfolg in der Altersklasse 2, also der 5. bis 7. Jahrgangsstufe, und den Schülerinnen aus Kirchseon für ihren Sieg in der Altersklasse 1.

Zwar durften noch immer keine Zuschauer beim Wettbewerb dabei sein, aber die Stimmung war trotzdem großartig. Die Begeisterung war bei allen Teilnehmerinnen spürbar. Voller Konzentration waren alle bei der Sache. Betreuerinnen und Mannschaften begegneten sich mit Fairness und Wertschätzung. Danke auch an alle Schülerinnen und Schülern, die bei der Organisation geholfen haben und einen großen Beitrag zum Gelingen dieser schönen Veranstaltung beigetragen haben.

Und weiter? Laut sein und tanzen heißt es auch im Juli! - Das OMG freut sich schon sehr auf das Tanzprojekt. Denn der Tanzwettbewerb hat Lust auf mehr gemacht: Mehr Rampenlicht für die Tänzerinnen und Tänzer und ein sicherlich wunderbares Ereignis für das Publikum.

Die strahlenden Tänzerinnen inklusive Trainerin seht ihr im internen Bereich.

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Die Viktoria Rebensburg Fit & Aktiv Tour macht Halt am OMG

"Gesundheit ist für mich als Leistungssportlerin eine wichtige Ressource, die ich täglich durch Bewegung, gesunde Ernährung, Vorsorge und bewusste Entspannung pflege. Mentale Stärke ist genauso wichtig wie körperliche Fitness. Ich freue mich, meine Erfahrungen über das Projekt anschaulich an Kinder weiterzugeben."

Fit wie die Skifahrerin Viktoria Rebensburg werden: Wie das geht, konnten die Kinder der fünften und sechsten Klassen unseres Oskar-Maria-Graf Gymnasiums und der Offenen Ganztagesschule (OGTS) in der Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit herausfinden. Also raus aus dem Klassenzimmer! In aufblasbaren X-Gloo Zelten im Innenhof der Schule stellte das Eventteam der eo ipso Marke und Erlebnis GmbH um Viktoria Rebensburg ein vielfältiges Programm auf die Beine.

Unterstützt vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sowie der Molkerei Berchtesgadener Land wurde den Kindern in einer mobilen und spielerischen Erlebniswelt gezeigt, wie sie ihre körperliche und mentale Stärke aufbauen und richtig einsetzen können. Fünf Zelte mit den Themen Ernährung, Entspannung, Selbstwirksamkeit, Vorsorge und Bewegung standen hierzu bereit. Und überall wurden die Kinder anders gefordert! Sie mussten eifrig in die Pedale treten, um den Buzzer mit genug Strom zu versorgen, damit Fragen beantwortet werden konnten. Auf einer Slackline wurde das Gleichgewicht geschult und die Schüler*innen konnten in die Rolle eines Skifahrers schlüpfen. Sie knobelten beim Ernährungsquiz oder lernten den Wasserhaushalt im Themenbereich Vorsorge kennen.

Spannend war auch das Training zur mentalen Stärke: Mit einem Stirnband ausgestattet mussten die Schüler*innen beim Mind-Ball versuchen, nur mit der Kraft der Gedanken einen Ball zu befördern. Interessant waren dabei die Gedanken der Kinder: Mal klappte es beim Konzentrieren auf das Mountainbiken, mal beim Denken an das Haustier oder die Familie.

Doch auch die Entspannung kam nicht zu kurz. Auf einer Liege mit beruhigender Musik hieß es: Ausruhen bis zum Stationen-Wechsel. Das Fazit der Kinder war eindeutig: Gerne wieder!

Text: Lena Hepting (Der Monat) und Jakob Heller

Fotos: Thomas Fütterer

Im internen Bereich finden sich mehrere Fotos des Events.

Das Beitragsfoto zeigt die Erlebniszelte im Innenhof der Schule.

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Schule ohne Tanzprojekt ist ...

... für uns unvorstellbar!

Alles, was das Tanzprojekt ausmacht:

  • die Bewegung zur Musik,
  • das gemeinsame Training,
  • der Zusammenhalt,
  • der Spaß und das Lachen
  • und letztendlich das Highlight am Schuljahresende

fehlt uns sehr.

Darum haben wird das Video "Schule ohne Tanzprojekt ist wie ..." gedreht.

Viel Spaß beim Anschauen!

Melde dich bitte mit deinem Passwort im internen Bereich an, um das Video anzusehen!

 

Achtung!

Das Aufzeichnen und Herunterladen der Videos und Tonaufnahmen sind untersagt! Bitte mache keine Screenshots!

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Login Form