Sprachen

In dieser Kategorie finden Sie Beiträge aus den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Latein.

USA Update 2022 – A House Divided – Vortrag durch Herrn Dr. Markus Hünemörder am OMG

Einer schönen Tradition folgend konnten unsere Oberstufenschüler/innen der 11. Jahrgangsstufe und deren Englischkursleiter/innen in diesem Schuljahr Herrn Dr. Markus Hünemörder von der LMU München wieder persönlich in der Aula begrüßen, nachdem die Veranstaltung in den vergangenen beiden Jahren coronabedingt virtuell abgehalten wurde.

Während seines engagierten und kurzweiligen Vortrags beleuchtete der Referent u.a. die aktuelle Situation unter Joe Biden, dem ältesten amtierenden Präsidenten der USA, den Ausgang der midterm elections genauso wie wichtige Gesetzgebungen. Dabei erhielt Dr. Hünemörder die Aufmerksamkeit der Zuhörerschaft auch durch den Einsatz humoristisch-satirischen Kulturguts in Form von Kurzbeiträgen aus The Simpsons sowie Saturday Night Fever aufrecht. Das umfangreiche Expertenwissen sowie die fundierte Recherche des Referenten kamen unseren Schüler/innen, die sich bereits in der Kursphase mit dem politischen System der USA beschäftigt hatten, sehr zugute, da die thematisierten landeskundlichen Aspekte nicht zuletzt einer soliden Abiturvorbereitung dienten.

Die Fachschaft Englisch freut sich bereits auf die kommende Veranstaltung im nächsten Schuljahr, da Dr. Hünemörder in seinem diesjährigen Vortrag auch bereits mögliche Präsidentschaftskandidaten in den Blick nahm. Let’s see what the future holds.

Andrea Holler (im Namen der Fachschaft der Englisch)

Vorlesewettbewerb Deutsch der 6. Klassen

„Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten!“ – Dieses einzigartige Eintauchen in faszinierende Welten wurde beim diesjährigen Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels am Oskar-Maria-Graf Gymnasium am 09.12.2022 auf ansprechende Weise von allen Beteiligten gezeigt.

Die Freude sowie die Motivation am Lesen sind die großen Ziele des bundesweiten Vorlesewettbewerbs. Jedes Jahr lesen hier rund 600.000 Schüler/-innen der 6. Klassen um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands und steht unter der Schirmherrschaft unseres Bundespräsidenten. Ganz nach dem Motto „Nur wer liest, kann verstehen, denn Lesen ist die Grundlage aller Bildung“ soll hier auch durch das gezielte Training des Textverständnisses und das Sprechens vor Publikum u.a. die Lesekompetenz, die Kommunikationsfähigkeit sowie das Selbstbewusstsein der jungen Vorleseprofis gestärkt werden.

Den diesjährigen fünf Klassensieger/-innen der 6. Klassen gelang es auf beeindruckende Art und Weise bei der Jury – dem Schulleiter Herrn Dr. Stefan Bäumel, Frau Christa Dadic (Mitarbeiterin im Direktorat), Herrn Felix Bergauer (Elternvertreter) sowie Frau Isabella Weber (Deutschlehrerin und Organisatorin des Wettbewerbs am OMG) – die Fantasie zu wecken und sie auf eine kurze Reise in ihre eigenständig ausgewählten Bücher mitzunehmen.

Die Gewinnerin setzte sich gegen ihre vier Mitschüler/-innen aus den Parallelklassen durch. Sie las aus ihrem Buch Ein Fall für Katzendetektiv Ra. Das verschwundene Amulett von Amy Greenfield ganz besonders beeindruckend vor. Im Anschluss daran gelang ihr der Vortrag der unbekannten Textstelle aus dem Klassiker Pünktchen und Anton von Erich Kästner äußerst ausdrucksstark und gewandt.

Die Schulsiegerin qualifiziert sich für den Kreisentscheid. Hierfür drückt ihr die ganze Schulfamilie des Oskar-Maria-Graf Gymnasiums ganz fest die Daumen!

Isabella Weber

Wer den spannenden Wettbewerb gewonnen hat? Diese Information findet sich im internen Bereich. Hier liest sie euch auch vor! :-)

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

The UK today – diving deeper into current trends in the UK

Die britisch-deutsche Referentin und Autorin Louise Carleton-Gertsch vermittelte am Dienstag, 06.12.2022, den Schüler*innen der Q12 mit ihrem höchst interessanten und bereichernden Vortrag zum Thema „The UK – diverse and disunited?“ einen vertieften Einblick in die politische Lage im Vereinigten Königreich.

Während ihres engagierten Vortrags beleuchtete Frau Carleton-Gertsch die geschichtlichen Entwicklungen, die zum Brexit führten, und zeigte auch dessen politische, soziale und ökonomische Auswirkungen auf. Darüber hinaus wurde auch die aktuelle Umbruchstimmung im Vereinigten Königreich in den Vortrag einbezogen. Die versierte Rednerin verstand es, durch ihre engagierte und begeisternde Art, die Zuhörer*innen zu fesseln und auch zu fremdsprachlichen Äußerungen zu ermutigen. Die im Anschluss an den rund einstündigen Vortrag gestellten Fragen zeugten von regem Interesse an den sehr aktuellen Themen, sodass mit Fug und Recht behauptet werden darf, dass das in der Kursphase erworbene Grundlagenwissen im Bereich der Landeskunde durch den Vortrag optimal ergänzt wurde.

Gewiss werden die Jugendlichen sich neben den vermittelten Inhalten auch bei gegebener Zeit an den sehr eindringlichen Appell seitens der Referentin erinnern, ihr Wahlrecht – ein Privileg – ganz gezielt in Anspruch zu nehmen. Ein Ziel, das ganz der politischen Bildung sowie der Demokratieerziehung verschrieben ist.

Thank you, Louise, for your passionate and authentic talk.

Andrea Holler – im Namen der Fachschaft Englisch

Login Form