Sprachen

In dieser Kategorie finden Sie Beiträge aus den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Latein.

Schul- und Regionalwettbewerb Jugend debattiert 2022

Unsere Demokratie braucht junge Menschen, die kritische Fragen stellen können. Personen, die ihre Meinung sagen und sich offen mit den Meinungen anderer auseinandersetzen. Gerade heutzutage ist es zudem wichtig, zuhören zu können. Fair und sachlich zu debattieren. Seit vielen Jahren ist am OMG deshalb die Debatte und die Teilnahme an „Jugend debattiert“ ein fester Bestandteil des Deutschunterrichts in der 9. Jahrgangsstufe.

Am 19. Januar 2022 stieg sodann die Spannung: Wer würde sich von den Klassensiegern im Schulwettbewerb durchsetzen?

Nach dem Auslosen der Positionen (Pro 1&2, Contra 1&2) und einer kurzen Vorbereitungszeit erlebten die - wegen Corona leider nur ganz wenigen - Zuschauer eine 24 Minuten lange, sehr lebendige, fakten- und aufschlussreiche Debatte zu der Frage „Soll nur noch Schokolade verkauft werden dürfen, deren Kakao unter fairen Bedingungen angebaut und geerntet wurde?“

Im internen Bereich seht ihr ein Foto unserer vier Klassensieger und erfahrt, wer den Schulwettbewerb gewonnen und wie sich das OMG im Regionalwettbewerb geschlagen hat.

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Peter Auer

Auf in fremde Bücherwelten: Vorlesewettbewerb 2021

„Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten!“ – Was schon in normalen Zeiten faszinierend klingt, öffnet während der andauernden Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen für unsere Kinder und Jugendlichen eine faszinierend große Welt.

Die Freude sowie die Motivation am Lesen sind die großen Ziele des bundesweiten Vorlesewettbewerbs. Jedes Jahr lesen hier rund 600.000 SchülerInnen der 6. Klassen um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands und steht unter der Schirmherrschaft unseres Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Nur wer liest, kann verstehen, denn Lesen ist die Grundlage aller Bildung“. Es sollen die Lesekompetenz, die Kommunikationsfähigkeit sowie das Selbstbewusstsein der jungen Vorleseprofis gestärkt werden. Erreicht wird das durch das gezielte Training zum Textverständnis und durch das Sprechen vor Publikum – zumindest beim Üben in der Klasse ...

Die diesjährigen fünf Klassensieger/-innen im Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels am Oskar-Maria-Graf-Gymnasium traten am Freitag, den 10.12.2021, unter ganz besonders schwierigen Bedingungen zum Schulentscheid an: kein Publikum, nacheinander, mit desinfizierten Händen sowie Mundschutz. Dennoch gelang es allen Kandidaten/-innen bei der Jury, die Fantasie zu wecken und sie auf eine kurze Reise in ihre Bücherwelt mitzunehmen. Sie selbst hatten sich ihre Vorlese-Bücher ausgewählt.

Die Jury, Herr Dr. Bäumel und Frau Pflästerer als Vertreter der Schulleitung sowie Frau Dadic als Deutsch-Fachbetreuerin und Frau Weber als Organisatorin, kürte dann die Schulsiegerin (nähere Informationen im internen Bereich).

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Die Schulsiegerin qualifiziert sich für den Kreisentscheid. Hierfür drückt ihr das ganze OMG fest die Daumen!

I. Weber

Login Form