Sprachen

In dieser Kategorie finden Sie Beiträge aus den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Latein.

“America in the Age of Trump“ oder doch lieber “Lisa for President“ – Vortrag Dr. Hünemörder

In diesem Schuljahr konnte die Fachschaft Englisch erfreulicherweise Herrn Dr. Hünemörder von der LMU für einen Vortrag am Oskar-Maria-Graf-Gymnasium gewinnen. Während die von ihm am Amerikahaus in München angebotenen Veranstaltungen für Schüler stets schnell ausgebucht sind, hatten die Schülerinnen und Schüler der Q11 sowie der Q12 am Mittwoch, den 28.11.2018, die Gelegenheit, während der rund 70-minütigen Veranstaltung in der Aula einen interessanten und vertieften Einblick in die amerikanische Politik zu erhalten. Der Vortrag “USA Update 2018: America in the Age of Trump“ ergänzte und erweiterte das bisher in der Kursphase gewonnene landeskundliche Wissen aus diesem Bereich perfekt und diente damit nicht zuletzt einer soliden Abiturvorbereitung.

Das Phänomen Trump, sowie die kritische Haltung des aktuellen Präsidenten gegenüber den Medien wurden genauso thematisiert wie Trumps Außenpolitik und die Ergebnisse und Auswirkungen der midterm elections. Dabei gelang es dem Referenten, durch die geschickte Einbindung von „Gastrednern“ wie etwa Lisa Simpson oder Andy Serkis, der Synchronstimme von Gollum aus Lord of the Rings, einen informativen und zugleich kurzweiligen Vortrag zu gestalten.

Die Fachschaft Englisch bedankt sich bei der Schulleitung für die finanzielle Unterstützung.

Andrea Holler für die Fachschaft Englisch

Phantastischer Preis für phantastische Leistung

Für ihre phantastische Leistung im Rahmen des Wettbewerbs „Zeig‘ uns, was läuft!“ (siehe Bericht auf der Homepage) wurden die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen 7c sowohl von der Stiftung Bildungspakt Bayern und Adobe als auch von der Schulleitung belohnt.

Gemeinsam mit Frau Holler durfte die Klasse den gewonnen Kinogutschein einlösen und den mit Hochspannung erwarteten neuen Film „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ im Cineplexx Neufahrn ansehen – und das sogar in 3D! Die spannende Reise in die magisch-mystische Welt der „Harry Potter“ Autorin J.K. Rowling wurde zu einem rundum gelungenen Erlebnis: Die Schulleitung spendierte nämlich sogar Popcorn und Softdrinks – ein großes DANKE an dieser Stelle für die süße Verpflegung! Damit belohnte die Schulleitung die kreativen und engagierten Schülerinnen und Schüler, die im Unterricht zeigten, dass sie digitale Medien hervorragend nutzen können. Mit ihren produzierten Erklärvideos zur englischen Grammatik können sie vielleicht dem einen oder anderen Schüler auch das Lernen „versüßen“.

Andrea Holler

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Besuch aus Gardolo am OMG

Wies’n und Weißwurst


Traditionell stand zum Schuljahresbeginn der Besuch der italienischen Schülerinnen und Schüler aus Gardolo aus dem Programm: 22 Italienerinnen und Italiener in Begleitung ihrer Deutschlehrkräfte, Frau Lilia Peterlongo und Frau Anna-Maria Leuzzi, durfte die stellvertretende Schulleiterin, StDin Juliane Stubenrauch-Böhme im Rahmen des Gardolo-Austausches unter der Leitung von StR Christoph Eiber und OStRin Christa Dadić Ende September am Oskar-Maria-Graf-Gymnasium begrüßen.

Bei kühlen Temperaturen, jedoch strahlendem Sonnenschein genossen die deutschen und italienischen Freunde ihr Wiedersehen in vollen Zügen: Neben dem obligatorischen Programm „im Haus“ – Unterrichtsbesuch, Projektarbeit, digitale Schulhausrallye – und der offiziellen Begrüßung im Rathaus von Neufahrn bei Bürgermeister Heilmeier genossen Italiener wie Deutsche vor allem die Exkursionen „außer Haus“ nach München. Höhepunkt war hier natürlich ein morgendlicher Rundgang über das Oktoberfest mit anschließender Karusselfahrt auf der Oidn Wiesn… Kulinarische Highlights waren beim Grillabend des Partnerschaftsvereins Neufahrn–Gardolo sowie beim traditionellen Weißwurst- und Wienerfrühstück am Vormittag des Abfahrtstages geboten.

Ein großes Dankeschön gebührt allen deutschen Schülerinnen und Schülern, die am Austausch teilgenommen haben sowie natürlich ihren Eltern, die durch ihren großen Einsatz zum Gelingen der Woche beigetragen haben!

C. Eiber

Login Form