Neufahrn will StadtLeseStadt werden! - Unterstützung erwünscht!

Neufahrn will 2018 zur StadtLeseStadt werden. Doch damit das auch klappt, müssen Sie unser Städtchen nominieren.

Sie möchten wissen, was genau sich hinter diesem Projekt verbirgt? - Dann klicken Sie hier.

Falls Sie Neufahrn nominieren möchten, klicken Sie hier. Die Frist endet am 31. August 2017!

Also: Auf die Bücher, fertig los!

Bild: Copiright: innovationswerkstatt

Einladung zu einer szenischen Lesung – „Das Leben meiner Mutter“ von Oskar Maria Graf

Das OMG feiert seinen 25. Geburtstag. Im Rahmen dieses Jubiläums ehren wir auch unseren Namenspatron zu seinem 50. Todestag.

Grafs literarische und gesellschaftliche Bedeutung würdigen wir mit einer szenischen Lesung aus seinem autobiographischen Roman „Das Leben meiner Mutter“. Am Montag, den 26. Juni 2017, lesen Ulrike Roder und Ferdinand Pfaffinger um 20.00 Uhr in der Aula unseres Gymnasiums. Die Lesung wird musikalisch eingerahmt von Tobias Schulz und Michael Heinzinger. Die Darbietung wird mit einer Bildpräsentation von Originalschauplätzen begleitet. Einleitende Worte spricht Herr Dr. Dittmann von der Oskar Maria Graf-Gesellschaft München.

„Wenn all meine Bücher vergehn – des Buch bleibt“ sagte Oskar Maria Graf in seinem bayrischen Dialekt über den 1940 erschienenen Roman. Er sollte Recht behalten: Das liebevolle, eindringliche Porträt seiner Mutter, die mit ruhiger Kraft ihre Familie zusammenhält, gilt heute als sein Meisterwerk. (aus: Das Leben meiner Mutter, Ullstein Buchverlage GmbH)

Zu dieser Lesung laden wir auch die Öffentlichkeit sehr herzlich ein. Einlass ist ab 19.00 Uhr.

Eintrittskarten zum Preis von € 2,50 sind im Sekretariat, bei Schreibwaren Glück und Bücher Bernhard erhältlich.

D. Reinold, K. Lange

Login Form