Gut drauf! - Preis für den Aktionstag "Energie"

2016 stand die Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit des bayerischen Kultusministeriums unter dem Motto „Energie: nicht allein die Menge macht`s“. Das Oskar-Maria-Graf-Gymnasium beteiligt sich schon seit vielen Jahren mit einem Aktionstag und auch heuer waren das GUT DRAUF-Team der Lehrer und das Mensateam gemeinsam aktiv. Das Projekt „GUT DRAUF“ mit dem ganzheitlichen Ansatz gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung gibt es schon seit 2013 an der Schule.

Nun wurde die Mühe belohnt und das OMG gewann einen Preis für seinen Aktionstag. Kristin Mayr, die Leiterin der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Oberbayern Ost, überreichte einen bunten Briefkasten für Schüler-Feedback und einen mit Kreide beschreibbaren Kundenstopper. „Ich kenne Ihre Schule seit dem Verpflegungs-Coaching im Jahr 2012/13 und weiß, wie engagiert Sie alle sind“, lobt Mayr bei der Übergabe des Preises. „Den haben Sie sich wirklich verdient.“

Zur Dokumentation der zahlreichen Aktivitäten am Tag der Schulverpflegung hatte das Gymnasium extra einen Film-Workshop organisiert. Verschiedene Schülergruppen mit unterschiedlichen Kameras und Einstellungen filmten die einzelnen Aktionen. Ein fachkundiger Elternvertreter unterstützte beim Erstellen des Films, der am bayernweiten Wettbewerb der Vernetzungsstelle teilnahm. Der Caterer Foodvarieté beteiligte sich mit großem Einsatz und Einfallsreichtum und nutzte den Tag für eine Schülerumfrage zum Verpflegungsangebot. Bei der Preisverleihung war die Schülerin Nina Rogler stellvertretend für das ganze Film-Team dabei und Mensaleiterin Angelika Suttner für den Essensanbieter.

Viel geboten am Aktionstag

Das OMG hatte ein umfangreiches Programm aufgestellt. Bereits um 7.30 Uhr lieferte ein Müsli-Büffet Power für den Schulalltag, begleitet von einer Getreide-Ausstellung mit Flockenquetsche und Getreide aus dem Schulgarten. Das Ministeriums-Motto „Energie“ hatte Diplom-Oecotrophologin Brigitte Hepting in Form der Kohlenhydrate als Energielieferant für den Körper umgesetzt. Sie begleitet das Gymnasium schon seit vielen Jahren als Ernährungsfachkraft und Projektleiterin Schulgarten.

Die zweite Pause weitete Schulleiter Franz Vogl kurzer Hand zu einer 35-minütigen XXL-Pause aus. „Die Schüler werden mit Verstand, Herz und Hand an Natur und gesundes Essen herangeführt“, begründete Vogl seine Unterstützung für den Aktionstag. Vor der Mensa gab es angesagtes „Street Food“: Vollkorn-Pizza aus dem Holzbackofen und von den 5. Klassen frisch gebackene Vollkorn-Crêpes. Da beantworteten die Mitschüler gerne Interviewfragen für den Film und einen kurzen Fragebogen zur Mensa. Den 5.- und 6.-Klässlern vermittelte Frau Hepting mit Hilfe eines aid-Unterrichtskonzeptes Expertenwissen rund ums Schmecken. Dank der erworbenen Ernährungskompetenz dürfen sie sich nun „SchmExperten“ nennen.

Die Entspannung sicherte ein Angebot im „Raum der Stille“. Als krönender Abschluss stand am Nachmittag drei Stunden lang der Spieleanhänger vom Jugendzentrum Neufahrn auf dem Schulgelände und bot Bewegung, Spiel und Spaß.

Ein Bild von der Preisübergabe findet ihr/finden Sie im internen Bereich.

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Unsere letzte aktuelle Aktion: „Gut drauf-Energie“

Am Donnerstag, den 20.10.2016, fand am OMG eine XXL- Pause von 11.10 Uhr bis 11.45 Uhr mit frischem Street Food statt. Zubereitet wurden die Leckereien von unserem Mensa- Caterer „Food Variete“.

Im Außenbereich vor der Mensa wurden frisch gebackene Minipizzen aus dem Holzbackofen und verschiedene Crêpes aus Dinkelteig ausgegeben. Das Angebot wurde von den Schülerinnen und Schülern begeistert angenommen und so war der Ansturm auch groß.

Um auch den Spaß an der Bewegung zu fördern, konnten die Schülerinnen und Schüler des OMG in der Mittagspause die zahlreichen Bewegungsspiele aus dem Spieleanhänger vom JUZ Neufahrn nutzen und sich richtig austoben.

Immer in der 1. Pause gab es von Montag bis Freitag auch ein Angebot zur Entspannung im Raum der Stille. Bei Fantasiereisen und Meditationen konnten die Schüler zur Ruhe kommen.

Die Werbeplakate und auch Werbe-Holzaufsteller für unsere Aktion unter dem Motto „Gut drauf-Energie“ wurden von SchülerInnen der Klassen 9d und 10a angefertigt. Sie durften unter der Anleitung von Anna Hepting, einer jungen Theaterwissenschaftlerin, beim Malen und Basteln ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

In dieser Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit (17.10.- 20.10.2016) gab es zudem ein gesundes Frühstück für die Klasse 5d. Die SchülerInnen konnten in einer Doppelstunde Gemüse und Obst schälen und schneiden, womit sie anschließend selbst gebackene Crêpes belegen und verzehren durften.

Das war ein großer Spaß für die FünftklässlerInnen und sie haben erfahren, dass es auch gesündere Varianten als „Schokocrêpes“ gibt. Tatkräftig unterstützt wurden wir wie immer von Frau Hepting, die die gesamte Organisation durchführte. Wir würden uns freuen, wenn wir von möglichst vielen Schülern unterstützt werden. Dazu wünschen wir uns einen AK „Gut drauf“!

Bilder zu der Veranstaltung finden Sie/findest du im internen Bereich

Im internen Bereich anmelden, um weiterzulesen.

Was heißt hier "Gut drauf"?

Ziel: GUT DRAUF ist eine Jugendaktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), durch die Jugendliche erfahren sollen, wie gesundheitsgerechtes Verhalten Spaß macht und sich in den Lebensalltag integrieren lässt. GUT DRAUF vereint drei Säulen, nämlich Ernährung, Bewegung und Entspannung. Denn wenn diese drei Elemente im Gleichgewicht sind, ist eine wichtige Voraussetzung geschaffen, sich wohl zu fühlen und die eigene Gesundheit zu erhalten. Deshalb ist es Ziel, ein Gesundheitskonzept am OMG zu etablieren. Damit soll die Grundlage zum ausdauernden Lernen geschaffen werden und eine hohe Leistungsfähigkeit im anstrengenden und Kräfte zehrenden Schulalltag erhalten bleiben.

Gut drauf-Team: Frau Brünkmann, Frau Hennig, Frau Schmerl, unterstützt von der Ökotrophologin Frau Hepting
Aktionen des Gut drauf-Teams:

  • Melonen und Mineralstoffgetränke beim Sporttag
  • Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit: gesundes Frühstück, Apfelpause, Traumreisen, Tischtennis-Turnier
  • Fit durch den Schulalltag: Pausenaktionen

Login Form